Minolta x-300: Spannhebel lässt sich nicht mehr spannen?

Ryan Kohnen

"Ja, es ist möglich, das Objektiv an die Kamera zu klemmen, aber Sie können es nur einmal machen, also dürfen Sie es nicht vergessen. Sehen Sie sich einen Wasserspiel Lautsprecher Erfahrungsbericht an. "

Aber können wir einen besseren Spannmechanismus bekommen? Wenn ja, wie?

Ich bin sicher, dass Sie bereits viele Blog-Einträge gelesen haben, die die Möglichkeit der SLR-Kameraklemmung diskutiert haben. Aber ich werde das hier nicht noch einmal durchgehen. Es gibt einfach zu viel in diesem Thema, als dass es sich für mich lohnt.

Stattdessen werde ich die Probleme und die Lösung in einem Blogbeitrag beschreiben, den ich vor einem Jahr oder so geschrieben habe: "Klettern auf der Spiegelreflexkamera".

Zuerst beginnen wir mit dem Problem der Kameraklemmung. Der einfachste Weg, eine DSLR-Kamera zu montieren, ist, sie auf das Stativ mit dem Objektiv aufzusetzen. Es gibt zwei verschiedene Arten von SLR-Stativen, eines für feste und eines für drehbare Objektive. Für meine DSLR wollte ich ein festes Stativ verwenden. Da die Kamera so viel größer ist als meine Canon 5D Mark II Kamera, ist das Klemmproblem bei einer festen Kamera viel größer als bei einer drehbaren Kamera. Und mit der größeren Rahmengröße der Nikon D800 gibt es auch eine größere Fläche der Fassung für das Objektiv. Die Montage einer festen DSLR-Kamera ist also etwas aufwändiger als eine drehbare. Für eine detailliertere Erklärung dieses Problems siehe diesen Beitrag (der für meine Canon 6D geschrieben wurde). Hierdurch ist es scheinbar besser als Spiegelreflexkameras. Aber um die DSLR zu montieren, brauchte ich ein zusätzliches Gerät, die Montageklemme. Dieses Gerät ist etwas, das ich nicht habe. Du kannst es im Bild unten sehen, wo ich ein Metallstück (es ist mein eigenes) habe, auf dem ich die Kamera montieren kann. Sie können auch sehen, dass die Kamera eine feste Halterung hat. Daher muss das Metallstück meines Stativs in der Lage sein, diese feste Halterung aufzunehmen. Deshalb musste ich eine Halterung finden, die sowohl eine feste als auch eine drehbare Halterung gleichzeitig aufnehmen kann.

Ein paar Tage später hatte ich ein Stück Metall (aus einem Auto), das ich auf mein Stativ geklebt habe. Aus diesem Grund sind die obigen Bilder nicht perfekt.